HomeGralswerkDer GralGrals-VerwaltungGralsbewegungGralsbotschaftAbd-ru-shinKontakt

Internationale Gralsbewegung

Das Gralswerk und die Internationale Gralsbewegung
im Zusammenwirken mit der Grals-Verwaltung


Für die Leser und Bekenner der Gralsbotschaft hat der Sitz der Grals-Verwaltung auf dem Vomperberg in Tirol eine sehr hohe Bedeutung. Der Vomperberg und im besonderen die Grals-Siedlung mit ihrer Andachts- und Feierhalle, der Grabpyramide Abd-ru-shins und auch der Grals-Verwaltung verankern Abd-ru-shins Wirken in besonderer Weise. Dies verleiht diesem Ort eine herausragende Stellung, wodurch dort auch das „Gralswerk” und die „Internationale Gralsbewegung” ihren Ausgangspunkt findet. Zu den Gralsfeiern auf dem Vomperberg reisen Menschen aus vielen Teilen der Erde an.

Da auch das „Gralswerk” und die „Internationale Gralsbewegung” eine lenkende Struktur benötigen, ist es naheliegend, daß diese Struktur von der Grals-Verwaltung Vomperberg vorgegeben wird. Dies auch in der Hinsicht, daß die Grals-Verwaltung als helfende Einrichtung, die von Abd-ru-shin selbst geschaffen wurde, seinen Willen im Gralsgeschehen auf Erden repräsentiert.

Der Verantwortliche für die Grals-Verwaltung Vomperberg ist gleichzeitig auch Leiter der „Internationalen Gralsbewegung”.

In verschiedenen Ländern ergab sich die Notwendigkeit, dem Anliegen der Bekenner der Gralsbotschaft einen rechtlichen Status beizugeben. So entstanden Stiftungen, Vereine oder Gesellschaften (Gralswerk), die die Ziele der „Internationalen Gralsbewegung” unterstützen.

Manche dieser Stiftungen und Vereine arbeiten derzeit nicht mit der Grals-Verwaltung Vomperberg, dem Gralswerk oder der „Internationalen Gralsbewegung” zusammen. In einigen Fällen erfolgte eine Abtrennung, weil die Zielsetzungen der betreffenden Einrichtungen heute nicht mehr den Vorgaben Abd-ru-shins entsprechen.